Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Daten, die im Rahmen der Interaktionen mit der Webseite http://www.diosapharm.com bzw. http://www.living-dimension.com vorgenommen werden. Ihre Daten und Ihr Vertrauen sind für uns Verpflichtung zu größter Sicherheit. Diosapharm speichert Ihre an uns übermittelten Daten nur zum Zwecke der Geschäftsabwicklung. Eine Weitergabe an Dritte, außer an Partner im Zuge der Geschäftsabwicklung, lehnen wir ab! Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung ist die Diosapharm Cosmetics International Ges.m.b.H, Bischoffgass 18, 1120 Wien, Österreich, vertreten durch die Geschäftsführerin Sabine Hallasch.

Kundendaten

Die Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie anderen geltenden Gesetzen, wie z. B. dem Datenschutzanpassungsgesetz von uns gespeichert und verarbeitet. Laut DSGVO ist die Datenverarbeitung und -nutzung nur zulässig, wenn die DSGVO oder eine andere Rechtsvorschrift es erlaubt oder wenn der Betroffene einwilligt. Nach diesen gesetzlichen Grundlagen ist die Datenverarbeitung und -nutzung stets zulässig, wenn sie im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und dies das schutzwürdige Interesse des Betroffenen überwiegt bzw. ein solches schutzwürdiges Interesse nicht besteht. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nur im zulässigen Rahmen der Vertragsabwicklung. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich per e-mail an info@diosapharm.com oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Wohnadresse und Email-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Wien, 24.5.2018